Seit mehr als 30 Jahren platziert die ‎Andres GmbH, der ‪‎Spezialist für Supermarktwerbung, seine Kunden sehr erfolgreich dort, wo sie größtmögliche Aufmerksamkeit für ihre Produkte oder Dienstleistungen finden: im ‪‎Supermarkt.

Angefangen hat alles bereits 1982 in Regenburg. Andres Geschäftsführer Klaus Grünling hatte damals – noch als Student – eine geniale Idee: Warum nicht ‪‎Einkaufswagen als ‪‎Werbebotschafter benutzen. Aus der Idee ist längst eine ‪‎Erfolgsgeschichte geworden.

 

Wer im Supermarkt einkaufen geht, benutz in aller Regel einen Einkaufswagen. Der muss geschoben werden. Das heißt, die Hände des Kunden gehen ganz automatisch zum Griff des Wagens. Und dort platziert die Andres GmbH seit 2012 Werbung für ihre Kunden. Direkt am Griff des Wagens.

 

Gute Gründe sprechen für diese Form der Werbung:

► Die Werbung befindet sich unmittelbar im Blickfeld der Kunden.

► Durch die Nähe zum Kunden sind sogar Detailaussagen in der Werbebotschaft möglich.

► Es kommt zu sehr häufigen und intensiven Blickkontakten zur Werbebotschaft.

► Durch die praktische Halterung für den Einkaufszettel am Griff erhöht sich der Nutzwert nochmals. Denn zirka 70 Prozent der Supermarktkunden benutzen Einkaufszettel.

 

Der Wirkungsgrad der Werbebotschaft beträgt damit zirka 93 Prozent.

 

Die gut geschulten Außendienstmitarbeiterinnen und Außendienstmitarbeiter der Andres GmbH beraten ihre Kunden gerne und kompetent.

 

Anschubwerbung

Log in with your credentials

Forgot your details?