Der ‪And­res Turm wird zum “Niko­laus­turm”

1000 Euro für den Wölfenachwuchs

Der And­res-Niko­laus ruft und fast alle kom­men. Hoch­be­trieb herrsch­te heu­te am Niko­laus­tag im And­res Turm, dem Büro­ge­bäu­de der And­res GmbH.

Kin­der in Beglei­tung ihrer Eltern, Omas, Opas, Tan­ten und Onkel “stürm­ten” den Turm. Denn dort war­te­te der And­res-Niko­laus auf sie. Er erzähl­te ihnen die Geschich­te, wie er zu die­sem Auf­trag gekom­men ist und freu­te sich auch über die Hil­fe sei­nes Elfchens.

Für die Kin­der hat­ter er klei­ne Päck­chen mit einer Über­ra­schung dar­in mit­ge­bracht. Und als die ver­teilt waren, leuch­te­ten die Augen der Kleinen.

Eine ganz beson­de­re Über­ra­schung hat­te er aller­dings für den Nach­wuchs der ‪‎Sel­ber Wöl­fe im Gepäck: Für sei­ne Jugend­ar­beit erhielt der Ver­ein einen Scheck in Höhe von 1000 Euro. “Für alles, was man so in der Jugend­ab­tei­lung braucht”, so die Gehil­fin des Andres-Nikolaus.

Das ‪A! — Team hat sich über den “Ansturm” gefreut.

Vorheriger Artikel

Nächster Artikel