Spa­ten­stich fürs neue Zentrum

Unter­halb der And­res GmbH ent­steht bis zum Jah­res­en­de ein neu­es Ver­sand- und Logis­tik­zen­trum für das Marketingunternehmen.

“Wir sind ein dyna­mi­sches Unter­neh­men, da muss man fle­xi­bel sein”, erklär­te Geschäfts­füh­rer Klaus Grün­ling gut gelaunt vor zahl­rei­chen Gäs­ten. “Am Mon­tag haben wir ent­schie­den, am Frei­tag den Spa­ten­stich zu fei­ern.” Die sym­bo­li­sche Ges­te ist der Auf­takt zu den Bau­ar­bei­ten für ein 400 Qua­drat­me­ter gro­ßes Gebäude.

“Die Stadt Selb und unse­re Nach­barn der tür­ki­schen Gemein­de haben uns Tei­le ihres Grunds dafür dan­kens­wer­ter Wei­se über­las­sen”, lob­te Grün­ling. Die aus­füh­ren­den Bau­fir­men stam­men alle aus der Regi­on: “Das sind Hand­wer­ker, auf die ich mich immer ver­las­sen kann, des­halb begin­nen wir jetzt auch noch vor dem Win­ter mit dem Bau.”

Ober­bür­ger­meis­ter Wolf­gang Kreil freu­te sich, dass die And­res GmbH in Selb erwei­te­re: “Das ist ein Bekennt­nis zum Stand­ort.” Ein beson­de­rer Anlass sei der Spa­ten­stich oben­drein, es gesche­he näm­lich nicht oft, dass die­ses Ereig­nis gefei­ert wird, ehe der Bau­an­trag geneh­migt ist. Klaus Grün­ling ver­si­cher­te, nach Gesprä­chen mit der Ver­wal­tung sei dies in Kür­ze zu erwarten.

Unser Bild zeigt (von links) Land­rat Dr. Karl Döh­ler, Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Mar­tin Schöf­fel, And­res-Geschäfts­füh­rer Klaus Grün­ling, Ober­bür­ger­meis­ter Wolf­gang Kreil und Wirt­schafts­för­de­rer Oli­ver Weigel mit der Beleg­schaft, im Hin­ter­grund ist der berühm­te And­res-Turm zu sehen. Bild und Text: Tama­ra Pohl

Quel­le: Frankenpost

Vorheriger Artikel

Nächster Artikel